Scouting

Dort lernten sie alles, was eine gute Pfadfinderin wissen sollte: Wer hat die Pfadfinderinnen gegründet? Warum gibt es ein Versprechen? Wie sind die Pfadfinder organisiert und was hat es mit den vielen Abkürzungen auf sich? Außerdem lernten die jungen Frauen die Strukturen innerhalb und außerhalb der PSG kennen, bekamen bei einer Modenschau  einen Einblick in die Geschichte der Pfadfinderinnen und lernten auch etwas über die Pädagogik der Pfadfinderinnen. Und natürlich kam das Singen von pfadfinderischen Liedern auch nicht zu kurz.

Ein Highlight des Kurses war, dass Sr. Johanna unsere Diözesankuratin zu Besuch kam, um mit uns den Lagergottesdienst zu planen. Außerdem erarbeitete sie mit uns gemeinsam, auf welch vielfältige Art und Weise man Gott und die pfadfinderische Spiritualität in die Gruppenstunde einfließen lassen kann. Außerdem konnten wir für das wichtige Thema „Prävention sexueller Gewalt“ Daniela Pauker als Referentin gewinnen. Sie erklärte mit Hilfe einer Power Point Präsentation wie wichtig es ist auch in der Jugendarbeit sensibel für dieses Thema zu sein und wie die Mädchen in der Gruppenarbeit gestärkt werden können.

 

Zurück

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.


Pfadfinderinnen in Bayern - PSG Augsburg - Pfadfinderinnenschaft St. Georg - Pfadfinderin werden