Scouting 2013

Dieses Jahr ging es mit den jungen Frauen hoch hinauf. Der Leiterinnenkurs fand auf Maria Trost statt. Mit dem Zug ging es nach Nesselwang und von dort marschierten die Mädels mit Schlitten und eigenem Gepäck eine Stunde den Berg hinauf. Das verschneite Bergheim entpuppte sich als idealer Ort, um sich mit der pfadfinderischen Lebensweise zu beschäftigen.

Auf Maria Trost war ein rustikaler Lebensstil angesagt: Statt Zentralheizung wurde mit Holz geheizt. Da das Essen hochtransportiert werden musste, gab es zum Frühstück das berüchtigte Porridge, ein Haferflockenbrei und Milchreis.

Aber auch inhaltlich kamen die Mädels mit vielen neuen Themen in Berührung: Wer hat die Pfadfinder gegründet? Warum machen Pfadfinder ein Versprechen?

Rund 20 Teilnehmerinnen lernten über vier Tage unter dem Motto „Scouting“ die notwendigen pfadfinderischen Grundlagen für ihre zukünftige Aufgabe als Leiterin kennen. Sie lernten die Strukturen des Verbandes kennen, beschäftigten sich mit der pfadfinderischen Pädagogik und saßen natürlich abends beim gemeinsamen Singen. Außerdem planten sie das „Workout“-Wochenende: 2013 organisieren die angehenden Leiterinnen ein Wichtel-Wochenende unter dem Motto „Rapunzel“. Derzeit laufen die Planungen auf Hochtouren. Das Wochenende soll im November im Reiberhof in den Stauden stattfinden.

Zurück

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.


Pfadfinderinnen in Bayern - PSG Augsburg - Pfadfinderinnenschaft St. Georg - Pfadfinderin werden